March 2012 Archives

American Taliban X

  • Posted on March 5, 2012 at 12:55 am

Ich hätte es eigentlich nicht für möglich gehalten je nostalgisch an den US Wahlkampf 2008 zu denken. Momentan schaffe ich es kaum über die Startseite von Addictinginfo hinaus, weil ich schon nach dem Teaser der Artikel nicht weiterklicken mag. Rick Santorum und Mitt Romney illustrieren gerade perfekt, dass bei Absurdität im Politikzirkus kaum Grenzen gesetzt sind. Natürlich findet man bei Addictinginfo kondensiert Absurdes, aber man kann nicht aufhören den Kopf zu schütteln. Das Gespann Sarah Palin und John McCain wäre im Vergleich dagegen ja fast schon liberal und intelligent.

Die USA als Gottesstaat mit Romney als Präsidenten und Santorum als Vizepräsidenten (oder umgekehrt) würde allerdings ganz neuer Politik den Weg ebnen. Das Budgetdefizit ließe sich dann einfach durch tägliches Beten beseitigen (wobei das ziemlich dicht an der aktuellen Politik ist). Per posthumer Taufe könnte man die religiösen Fanatiker, die die USA vernichten wollen, ausschalten und zum Christentum (oder zumindest einer christlichen Sekte) bekehren (zugegeben auch nicht so realitätsfern, da man sie ja vorher töten muß). Die Kosten für die Schulbildung würden drastisch sinken, da man nur mehr zwei Bücher und keine Hochschulen mehr braucht. Bildung ist ja sowieso Familiensache, wie es die Taliban und Rick Santorum vorleben. Das dürfte etwas Abwechslung in den öden Politikalltag bringen.

Aber der Wahlkampf fängt ja erst an. Die Comedians schreiben sicher schon fleißig mit.

Top